Eine künstlerische Tätigkeit auszuüben bedeutet für mich in erster Linie, sich zu trauen die eigene Einzigartigkeit zu erforschen und dafür eine Ausdrucksform zu finden.

Die praktische und theoretische Auseinandersetzung mit diesem Phänomen beschäftigt mich seit 30 Jahren. Sie führte mich zum Studium der Bildenden Kunst und der Kunstgeschichte, beruflich dann weiter zu verschiedenen Positionen im Kunstbereich: Galeriearbeit, Ausstellungsorganisation, Dozententätigkeit.

Dadurch lernte ich zu erkennen, wo meine große Leidenschaft steckt, und zwar in der unmittelbaren Begleitung und Unterstützung bei der Entwicklung künstlerischer Prozesse.

Mich fasziniert es, zu sehen, wie sich dabei die Einzigartigkeit eines Menschen herauskristallisiert und visuell artikuliert. Eine fördernde Umgebung dafür zu schaffen, treibt mich an.

Das Kultivieren eines fruchtbaren Bodens, auf dem verschiedene Menschen künstlerisch aufblühen können, ist das Ziel meiner Arbeit.

CAROLINA PRETELL

 

Freie Kunstdozentin I Künstlerberaterin

Dipl. Bildender Kunst I M.A. Kunstgeschichte